Am Wochenende (19./20. September) fand im Konstanzer Trichter bei schwierigen Windbedingungen das Finale zur J70 Bodenseemeisterschaft statt.

Start-gut_small

In der zweiten Saison der neuen Bodensee-Einheitsklasse konnten sich die Segler über eine große Beteiligung bei der neu ins Leben gerufenen Wettfahrtserie „Lake Constance Battle“ freuen. Diese Serie besteht aus 5 einzelnen Regatten, die über die gesamte Segelsaison 2015 auf dem Bodensee ausgetragen werden. Das diesjährige Finale fand beim Konstanzer Yacht Club statt, der sich zusammen mit Wettfahrtleiter Christian Rau riesig über die große Beteiligung freute. Rau hatte die Bodensee-Einheitsklasse initiiert, um ein einheitliches, schnelles Regattaboot zu etablieren und dadurch wieder große Startfelder bei Regatten zusammenzubringen, was mit 31 Schiffen in der Jahreswertung als durchaus gelungen bezeichnet werden kann.

Beim Lake Constance Battle Vol.5 – die letzte Wettfahrtserie der Bodenseemeisterschaft –waren beide Tage durch teils schwierige Windbedingungen geprägt, da mehrere Windsysteme gegeneinander ankämpften und dadurch stark drehend und nicht konstant waren. Insgesamt wurden 5 Wettfahrten gesegelt und die Favoriten-Mannschaft des Lindauer Segler Clubs mit Veit Hemmeter am Steuer zeigten auch bei schwierigen Windbedingungen eine gute Performance und gewannen die 5. Serie vor Konstanz mit einem Vorsprung von 3 Punkten. Der zweite Platz ging an den Bayerischen Yacht Club (Starnberg) mit Steuermann Philip Hiebler. Platz 3 belegte der Düsseldorfer Yacht Club mit Steuermann Pit Finis, der den Segel-Profi und ehemaligen America’s Cup Skipper Karol Jablonski als Taktiker an Bord holen konnte.

Im Gesamtergebnis der Bodenseemeisterschaft, das sich aus den 5 Wettfahrtserien des Lake Constance Battle zusammensetzt, gewann der Lindauer Segler Club vor dem Titelverteidiger Württembergischer Yacht Club. Auf Platz 3 kam der Segel- und Motorboot Club Überlingen, der sich zur Zeit als bester „Bodenseeverein“ in der deutschen Segelbundesliga zeigt. Die Segler waren sehr zufrieden mit diesem letzten großen Race, vor allem aber auch beeindruckt, von dem hohen seglerischen Niveau, dass sich innerhalb dieser zweiten Saison der Einheitsklasse gebildet hat.

Ergebnisliste J70 Bodenseemeisterschaft 2015 /1. Drittel (von 31 gestarteten Booten)

  1. Platz Lindauer Segler Club
  2. Württembergischer Yacht Club
  3. Segel- und Motorboot Club Überlingen
  4. Bodensee Yacht Club Überlingen
  5. Deutscher Touring Yacht Club (Junior)
  6. Düsseldorfer Yacht Club
  7. Bregenzer Segel Club
  8. Konstanzer Yacht Club
  9. Linder Segler Club II
  10. Württembergischer Yacht Club II

>> Hier finden Sie das gesamte Ergebnis als Jahreswertung-J70_Lake_Constance_Battle
>> Hier finden Sie das Ergebnis “Lake Constance Battle Vol. 5″

 

Leave a reply

required