Start_Ost-West

Am Samstag, den 28. Juli 2018 veranstaltete der Konstanzer Yacht Club die traditionelle Ost-West Regatta bei wechselhaften Windbedingungen.
151 gemeldet Boote starteten am Samstagmorgen um 07 Uhr zwischen Lindau und Bregenz bei einem leichten Rheintäler. Im Laufe des Tages frischte der Wind auf bis zu 30 Knoten aus westlicher Richtung auf um dann teilweise wieder ganz zu verschwinden. Die Segler waren vor allem froh, dass es bewölkt war und die Sonne nicht wie in den letzten Tagen, mit voller Kraft auf sie hinab schien.

Nach 3 h 51m und 30 sek erreichte als erstes Schiff Fritz Trippolt mit seinem Katamaran “Skinfit” vom Yacht Club Bregenz das Ziel im Konstanzer Trichter. Über den ganzen Tag verteilt liefen die Schiffe in Konstanz ein. Jürgen Waidele und Band  gaben der großen Siegerehrung Abends vor der Villa Prym einen schönen Rahmen.
David Segbers, Regattaleiter des Konstanzer Yachtclub ist vorallem stolz auf seine 80 Helfer während der Veranstaltung, “es hat alles super geklappt und jeder hat ordentlich mitangepackt” , sagte er sichtlich müde aber auch zufrieden. Nächstes Jahr wird vor Konstanzer der Start sein und das Ziel dann in Bregenz.

Alle Ergebnisse stehen online unter: https://www.manage2sail.com

Mehrrumpfboote
1. AUT 3 Fritz Trippolt (Skinfit) YCB
2. SUI 44 Albert Schiesser (Holy Smoke) YCA
3. SUI 4 Lothar Geisser (q-cat) SCR

Yardstick 1
1. GER 40 Robert Gröninger (2 Relax) MYCÜ
2. GER 4099 Jakob Handte (Dorade) YLB
3. GER 100 Ralph Schatz (Nila-Ann) YCM

Yardstick 2
1. H9 Andi Lochbrunner (Elfe II) LSC
2. AUT 4776 Robert Mayer (PI-Liner) MBSVRH
3. GER 1215 Horst Merz (Andrea) MRV

Yardstick 3
1. AUT 14 Paul Egele (Spiritolibero) YCRhd
2. GER 47 Jürgen Engelmann (Sygum) MYCÜ
3. SUI 47 Walter Brunner (Klima) SSCRo

Yardstick 4
1. GER 111. Dr. Michael Löhle (Troika) YCL
2. GER 49  Armin Nops (N°3) MYCÜ
3. GER 5298 August Hamm (Leni) SMCÜ

Yardstick 5
1. GER 41 Albrecht Küchle (Lisa) SGD
2. GER 1361 Björn Remensberger (Cherimar) ASCBO
3. GER 308 Jürgen Österle (Liberta) YCE

X-99
1. GER 169 Jonas Jung (Mistral) SSCK
2. SUI 396 Hans-Peter Keller (Mäx) SVKr
3. GER 365 Holger Schaeben (Xpresso) ASCK

45qm Nationaler Kreuzer
1. P 223 Wolfgang Beck  (fee) YCH
2. P82 Daniel Heine (Schelm) YCL
3. P72 Philipp Wieland (Argo) WYC

Aphrodite 101
1. GER 411 Bruno Biller (Kama) YCSI
2. SUI 424 Thomas Peter (Livan 2) SSCRo
3. GER 462 Joachim Gensle (Cavalcaonde) SVS

Dynamic 35
1. SUI Werner Waser (Airisto)YCK
2. GER 169 Hans-Peter Duwe (Lee Zefix) LSC
3. GER 45 Klaus Vonbach (Fun no. 1) WYC

ORC-1
1. SUI 500 Stefan Süss (Falcon) YCK
2. SUI 408 Armin Schmid (Sonnenkönigin) SSCRo
3. SUI 7880 Ernst Rohnner (Brava) ZYC

ORC-2
1. GER 133 Stefan Eckstein (Emma) CKA
2. AUT 223 Alexander Hoess (Filius) BSC
3. GER 141 Helmut Gansohr (Lady Heaven) BWSC

ORC-3
1. AUT 5 Thomas Peter (Tschenny II)
2. AUT 122 Klaus Beinder (Boreas) YCRhd
3. GER 343 Wilhelm Gorbach (Viva) BSC

ORC-Sportboot
1. GER 326 Jo Schwarz (Melges 24) YCL
2. GER 7217 Rainer Zürn (Phuket Sports 8) KYC
3. GER 118 C. Wiedemann (Esse 850) LSC

Unvermessen R1
1. GER 3856 Joachim Schroff (Diamant) DSMC
2. GER 4945 Karl Michael Simon (Robin) MYCÜ
3. AUT 69 Hubert Kinz (Elma) BORSC

Leave a reply

required