Die Idee der Deutschen Junioren Segel-Liga (DJSL) orientiert sich an der Deutschen Segel Bundesliga und bietet eine attraktive Perspektive für junge talentierte Regattasegler.  Wie bei der Bundesliga wird auf J70-Booten gesegelt. Teilnahmeberechtigt sind Segler zwischen 16 und 21 Jahren.

Der Schüler-Segel-Club Konstanz (SSCK), die Jugendabteilung des Konstanzer Yacht Club, ist selbst seit Jahren erfolgreich mit einer Jugendmannschaft mit dabei und wird dieses Jahr erstmalig das Finale der Jugendliga auf dem Gelände des Konstanzer Yacht Club federführend organisieren.
Erwartet werden 27 Teams mit jeweils 4 Seglern, die ab Samstag, den 30. Oktober im Konstanzer Trichter gegeneinander antreten werden.
Unter anderem sind auch die Bodenseevereine aus Überlingen (Bodensee Yacht Club Überlingen) und Friedrichshafen (Württembergischer Yacht Club) mit einem Team am Start. Das Finale hier vor Konstanz ist nach Kiel, Essen und Berlin die 4. und letzte Veranstaltung in diesem Jahr.

“Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir hoffen auf ein windreiches Event. Wir sind happy, dass wir das Vertrauen geschenkt bekommen haben, ein so große Veranstaltung als Jugendverein ausrichten zu dürfen “, so Carla Rau, die neben Boris Geray und Luisa Reichenbach das Organisationsteam des SSCKs anführt.

Sowohl von der Seestraße als auch vom Seeuferweg sollten Zuschauer einen guten Blick auf das Regattageschehen haben.

 

Freitag 29.10.
-Trainings Tag und Check-In

Samstag 30.10.
- 9 Uhr Offizielle Begrüßung & Steuermannsbesprechung
- 9:45 Uhr erster Start
- Rennen bis es dunkel wird (ca. 17:30 / 18 Uhr)
- Abendessen ab 18:30 Uhr

Sonntag 31.10.
- Erster Start ab 9/9:30 Uhr
- Rennen bis ca.15 Uhr
- Siegerehrung ca 15:30 Uhr

Leave a reply

required